Magisch, bargeldlos und berührungslos Bezahlen mit einer Kreditkarte

Einleitung

Viele kennen die Art der Bezahlung mittels einer Kredit- oder Bankomatkarte und einer PIN. Seit einiger Zeit aber gibt es das sogenannte NFC (Near Field Communication), zu Deutsch „Nahfeldkommunikation. NFC erlaubt es via Handy oder eben einer Kreditkarte berührungslos zu bezahlen. Die Technologie erlaubt es an zum Beispiel Supermarktkassen bargeldlos die Rechnung zu begleichen. Dazu reicht ein bloßes Hinhalten einer eigens dafür gekennzeichnete Kreditkarte an ein dafür vorgesehenes Terminal. Meist trägt die Kreditkarte auf der Vorderseite das Symbol für Kontaktlose Anwendung. Es sind dies in der Regel vier aneinander liegende und größer werdende Bögen, das Zeichen für Funkwellen.

Funktionsweise ist keine Magie

Im Grunde basiert die Funktionsweise auf einem in der Karte installierten Mikrochip, der über äußerst kurze Distanzen (bis zu ein paar wenigen Zentimetern) Signale sendet. Ein dafür vorgesehenes Terminal versteht diese Signale und es werden alle nötigen Daten miteinander ausgetauscht. Darunter fallen unter anderem der Betrag, Kartennummer und alle relevanten Daten für die Zahlung. Ein kurzer akustischer Ton dient als Bestätigung für eine erfolgreiche Durchführung. Ist der Betrag kleiner als 25 Euro, wird keine PIN verlangt, bei Zahlungen darüber muss dieser eingegeben werden.

http://www.kontaktlos-zahlen.de/

Problemstellung und Missbrauch

Die Problemstellung dieser Technologie liegt vordergründig in Belangen zum Thema Sicherheit. Neueste Smartphones können theoretisch die Daten von den Karten auslesen. Einige Smartphone-Apps machen das möglich. Weil der Chip nicht weiß, ob er mit einem Terminal oder einem Smartphone kommuniziert, können auch sogenannte Relaying-Attacken stattfinden. Ein fremdes Smartphone gibt dabei vor ein Terminal zu sein, mit dem die Karte dann kommuniziert und die Daten freigibt. Diese werden an ein weiteres Handy geschickt und die entsprechenden Beträge können dann illegaler weise abgebucht werden.

Es gibt selbstverständlich die Option NFC-fähige Karten deaktivieren zu lassen. Die Entscheidung, bb die Vorteile oder die Nachteile überwiegen, bleibt dabei dem Kunden zu bestimmen.

Das könnte Dich auch interessieren …